Warenkorb
Zwischensumme

Sommertheater: „Der Dieb“

Holz verbindet: SECA unterstützt Theatergruppe Tabor. Das Theater Tabor besteht bereits seit 20 Jahren in Ottensheim. Die Theatergruppe rund um den russischen Regisseur Anatoli Gluchov ist heute ein Tourneetheater. Pro Jahr gibt es zwei bis drei neue Inszenierungen und diese waren in der Vergangenheit immer gut besucht. Jedoch seit Beginn der Pandemie ist das anders und die Produktion neuer Stücke war in den letzten Monaten schwierig.

Umso erfreulicher ist es, dass das Theater für Erwachsene, Jugendliche und Kinder nach all den Corona-Problemen wieder voll durchstarten kann. Die Kultur-Freiheit zeigt sich nun in Ottensheim mit neuem Stück und neuer überdachten Bühne im SECA-Holzlager. Die Vorstellungen können somit bei jeder Witterung stattfinden.

SECA hat sich entschlossen, die Theatergruppe Tabor in dieser schwierigen Zeit mit einem Unterstützungsbeitrag von 7.000 Euro unter die Arme zu greifen. „Wir sind in der Region stark verwurzelt und setzen uns für Personen, Vereine und Veranstaltungen in der Umgebung ein“, so Christian Loidl, Geschäftsführer von SECA. Die Theatergruppe Tabor wird mit diesem Unterstützungsbeitrag sechs Vorstellungen im Juni 2022, im Holzlager am Firmengelände von SECA eine Komödie vom italienischen Theaterauto Dario Fo „Der Dieb“ inszenieren. Die Premiere findet am 3. Juni statt. Der Kartenvorverkauf findet ab sofort in der SECA Holzwelt, online auf www.seca.at und über „Der kleine Buchladen“ in Ottensheim statt.

Nach oben